1815
paged,page-template,page-template-blog-large-image,page-template-blog-large-image-php,page,page-id-1815,paged-10,page-paged-10,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-2.1.9,vcwb,woocommerce-no-js,select-theme-ver-7.8,ajax_fade,page_not_loaded,paspartu_enabled,,qode_menu_,qode-single-product-thumbs-below,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

es ist nacht

liebe menschen,
es ist nacht, ich bin ein nachttier oder ähnliches, habe grade einen text („aber ein wort“) aufgenommen und ihn auf meine myspaceseite hochgeladen. (ist er zu leise – im vergleich zu den anderen texten? das ist nicht metaphorisch, sondern die lautstärke betreffend gemeint, vielleicht muss ich da noch mal irgendeinen bearbeitungsknopf bei meinem computer drücken?)
habe bis halb zwei den arte themenabend über poetry slam angesehen, bin noch immer angetan von blixa bargeld, der hornbach gelesen hat. habe mich sehr amüsiert.
bah, muss in 4 1/2 stunden schon wieder aufstehen, um in die uni zu gehen, zur vorlesung arbeitspsychologie. ob man als arbeistspychologe nicht die uhrzeit seiner vorlesung im bezug auf die zielgruppe bedenken muss?
ab morgen dann: unterwegs in deutschland und der schweiz.
wort der minute: phantomspannung.

gute nacht.
pauline

als ich einmal im kino war

… und mir aus diversen recherche-gründen den film „die drei fragezeichen und die geisterinsel“ angeschaut habe.

man könnte einen satz schreiben, aber der wäre es noch nicht mal wert geschrieben zu werden.

deswegen die ganze geschichte:
als langjähriger drei fragezeichen fan war ich voller freude, als ich letztes jahr erfuhr, dass es einen film über meine helden der kindheit geben wird.
als ich jedoch die ersten fotos und berichte vom film-dreh sah, flaute meine freude schnell ab: die vorschauen ließen auf viel zu junge, unpassende, überspitzt dargestellte charaktere schließen.
ach was, dachte ich mir, ich bin einfach viel zu sehr geprägt von all den kassetten und büchern und schließlich gibt es ja jetzt auch die drei fragezeichen kids, ich bin mal offen, so für neues eben.
war ich dann auch. ging dann auch noch etwas vorfreudig in den film.
die kamerführung, die kulisse, die farben, alles ok, fast sogar prima.
das ist aber auch schon alles was prima ist. der film ist voller logikfehler und noch nicht mal losgelöst von allem dreifragezeichenkram als guter kinder/jugendfilm in richtung die drei fragezeichen kids (warum um himmels willen nennt man ihn nicht so, wenn er eher für kinder als für alteingesessene fans gemacht ist?) wirklich tragbar.

zum glück hat der eintritt nur 5,50 gekostet.

schlimmste punkte im film:

die drei fragzeichen enttarnen bill als gauner, nur er kann die verbrechen begangen haben, weil er paviane tranieren kann usw…, dann stellt sich aber später heraus, dass bill nicht bill ist, sondern hugenet, ein kunstfälscher. das heißt, sie haben einen gauner anhand einer rolle, die ein kunstdieb spielt, erkannt. aha.

sie fangen hugenet, der ihnen in den büchern immer entkommt. aha.

von der buchvorlage ist fast nichts übrig geblieben außer z.b. , dass sie auf der geisterinsel jemand kennenlernen, der chris heißt. (im buch ein junge, im film ein mädchen). aha.

peter ist schmächtig.
bob wird von seiner mutter überbehütet.
justus ist nicht pummelig.
die drei verlieben sich in dasselbe mädchen.

aha.

ordnung in die auftritte und butter bei die fische

wer will, kann kommen;
ich bin auch da.

25.10.2007 ingolstadt 20 uhr maki poetry slam
27.10.2007 essen 22 uhr grend literaturfestuval literatuerk
02.11.2007 göttingen 20 uhr t-keller poetry slam (entfällt)
11.11.2007 münchen 20 uhr substanz poetry slam
12.11.2007 kammer 20 uhr ansbach (mit tobi als poetry team)
04.12.2007 göttingen uni ich werde fragen beantworten, die die teilnehmer eines poetry slam seminars stellen; expertenmäßig eventuell, hoffe ich.
07.12.2007 eisenwerk frauenfeld-ch poetry slam (mit tobi als poetry team)
08.12.2007 foyer des stadttheaters 20 uhr landsberg (mit tobi im poetry team)
09.12.2007 substanz münchen poetry slam 20 uhr
19.12.2007 bunker bielefeld poetry slam
20.12.2007 mainz 20 uhr tba team poetry slam mit tobi und word alert und i am a lagan
21.12.2007 frankfurt 20 uhr team poetry slam mit tobi und word alert und i am a lagan

jetzt aber: dankeschön!!

so, liebe leser, entschuldigt meine blog-bummelei, es ist nun schon über eine woche her, dass ich von berlin und nach dem slam 2007 zurück ins idyllische eichstätt gekehrt bin.
und nun endlich – nach einer woche voll praktikum in der kinder- und jugendpsychiatrie und einem statistikblockseminar – habe ich den kopf frei für ein großes DANKESCHÖN an alle, die mich im finale unterstützt und mir vorher und hinterher mut gemacht haben und über mein schlafmangel-königin-der-augenringe-dasein hinweggesehen haben!!

wen es interessiert: ich trete in zukunft an folgenden terminen bzw. orten auf:
18.10.2007 münchen montessori-schule lesung und schreibworkshop
19.10.2007 dresden 20 uhr poetry slam scheune
27.10.2007 essen 20 uhr kulturzentrum grend literaturfestival literatuerk

mit tobi bin ich am 12.11.2007 in der kammer in ansbach als featured team zu sehen. da freue ich mich drauf, lieber tobi!
beim slam 2007 sind wir leider ziemlich knapp in der vorrunde rausgeflogen, leider wollte die jury nicht so wie das publikum und wir. aber egal: weiter gehts und um es mit beckett zu sagen: „ever failed, fail again, fail better!“

und wen es interessiert und wer zufällig in düsseldorf wohnt und dort poesie ziehen kann: ein paar meiner gedichte wurden in der wunderbaren literatur-automaten-reihe veröffentlicht, juchey!

viele liebe grüße,
eure freudige pauline

großraumdichten

hach, es war ein herrliches wochenende:
tobi ist grad bei mir zum besuchwohnen. wir haben unseren neuen text geübt und es läuft super!
außerdem haben wir uns einen myspace-account zugelegt, ihr könnt da alle unsere freunde werden.
morgen und übermorgen bin ich nochmal für zwei tage bei meinem praktikum in der kinder- und jugendpsychiatrie, am mittwoch werden dann tobi, mein werter mitbewohner und ich morgens früh nach berlin fahren. und dann wirds schön.
pauline

ja, es gibt eine uhrzeit

aus metall an großstädten hängen sie.
und – will dich einer zurücklassen brüll
in einer landschaft. gechmack
von aufgestoßenen blüten. egal wie weit
neben betonmeilern und brückenstoffen.
neben klöppelwerk und großstickerei
und in portfolioklischees.
brüll.